FDP Waldbröl

Neue Kreisvorsitzende Ina Albowitz-Freytag

v.l.n.r.: Reinhold Müller, Ina Albowitz-Freytag, Jörn Freynick (MdL)

Beim außerordentlichen Kreisparteitag am Dienstagabend in Wiehl wurde als Nachfolgerin des verstorbenen Jörg Kloppenburg, fast einstimmig, Ina Albowitz-Freytag gewählt. Sie hatte das Amt schon einmal 23 Jahre inne. Sie will die FDP-Oberberg für das Jahr der Kommunalwahl 2020 kampfstark aufstellen. Auch will sie die Partei stark verjüngen.

Das wurde heute nach dem Rücktritt des langjährigen Pressesprechers Gerhard Welp aus Hückeswagen und mit der darauffolgenden Wahl seines Nachfolgers Sebastian Diener aus Waldbröl, begonnen.

Der für Oberberg zuständige Landtagsabgeordnete Jörn Freynick berichtete über die Arbeit der FDP-Landtagsfraktion NRW. Dazu gehörten das geplante neu KiBiz-Gesetz, die Stärkung der Kommunen, die 100%ige Weitergabe der Bundesgelder für Flüchtlinge durch das Land, die Digitalisierung und die KaG Beiträge.

Die von Reinhold Müller geleitete Versammlung wählte abschließend die 7 Delegierten und deren Stellvertreter für die Landeswahlversammlung am 17.November in Essen.